zum Inhalt springen
Sympathische hanseWasser Kolleg*innen nebeneinander am Schreibtisch stehend. Text "Moin. Generalplanung mit Weitblick? Machen wir klar!"

Bau- oder Umweltingenieur*in

    • Stellenangebot
    • N11

Was uns ausmacht:

  • Unsere Arbeit ist mehr als nur ein Job! Wir stellen die hohe Lebensqualität der Menschen in Bremen und der Region sicher und setzen uns aktiv für Umwelt und Klimaschutz ein.

  • Bei uns zählt Teamwork! Zusammen sorgen wir dafür, dass das Bremer Kanalnetz auch zukünftigen Herausforderungen gewachsen ist.

  • Damit haben wir die Zukunft im Blick – für eine nachhaltige Infrastruktur.

Darum geht‘s:

  • Planung des Kanalnetzes unter Berücksichtigung der hydraulischen Leistungsfähigkeit und des Gewässerschutzes

  • Durchführung von projektbezogenen, hydraulischen Untersuchungen

  • Dimensionierung des Kanalnetzes bei Sanierungen

  • Bearbeitung von Entwässerungskonzepten

  • Erstellung von Generalentwässerungsplänen

  • Starkregenvorsorge mit Hilfe von Überflutungsberechnungen (1D/2D)

  • Hydraulikbeurteilungen externer Erschließungsentwürfe

  • Anpassung des Netzes nach neuesten Regelwerken sowie Anforderungen des Klimawandels

Und darum geht‘s auch:

  • Jobsicherheit sowie Entwicklungsperspektiven durch Fort- und Weiterbildung

  • ein offenes und respektvolles Miteinander im Rahmen einer modernen Unternehmenskultur

  • abwechslungsreiche Tätigkeiten und eine gute Einarbeitung von Anfang an

  • ein Arbeitsumfeld, in dem man sich wohlfühlt und seinen Arbeitsalltag und die Aufgaben mitgestalten kann

  • Arbeit und Privatleben gut zu vereinbaren, z. B. dank flexibler Arbeitszeiten und -orte, mobiles Arbeiten, Eltern-Kind-Büro, Zeitwertkonto u.v.m.

Was wir suchen:

  • Menschen wie Sie – die Lust auf eine Aufgabe mit Sinn und Perspektive haben und für die der Umweltgedanke genauso wichtig ist wie für uns. Außerdem überzeugen Sie uns mit:

  • einem abgeschlossenen Studium im Bereich Bauingenieurwesen oder Umweltingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft, oder mit einer vergleichbaren Qualifikation

  • erstem hydraulischen und hydrologischen Grundlagenwissen

  • Kenntnissen zu relevanten Berechnungsverfahren

  • erste Anwendungserfahrungen mit Programmen zur Kanalnetzberechnung und Überflutungsberechnungen sind vorteilhaft

  • Teamfähigkeit sowie dem Interesse und der Bereitschaft, an internen und externen Fortbildungen teilzunehmen

  • einem sicheren Umgang mit IT-Systemen einer analytischen und systematischen Arbeitsweise

Erfahrungen in der Praxis sind toll, aber nicht unbedingt notwendig. Die Stelle eignet sich auch für den Berufseinstieg.

Wir bieten eine leistungsgerechte Bezahlung in Anlehnung an den TVöD sowie attraktive Zusatzleistungen wie z. B. Betriebssport inkl. Firmenfitness, Jobticket und Jobrad, betriebliche Altersvorsorge (VBL) und vieles mehr.

Passt? Dann nicht länger warten!

Wir freuen uns, wenn Sie sich direkt bei uns über das Bewerberportal bewerben.

Jetzt bewerben! Datenschutz-information für Sie als Bewerber*in

Ansprechpartner*in

Oder Sie kontaktieren uns einfach – wir beraten gern und geben detailliert Auskunft.

Läuft mit uns:

  • Bezahlung nach TVöD
  • 30 Tage Urlaub
  • Beruf & Familie
  • Kantine
  • Zeitausgleich
  • Jährliche Sonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeiter­*innenvorteile
  • Zeitwertkonto
  • Leistungs­bezogenes Entgelt
  • Betriebsfeiern
  • Sport & Gesundheit
  • Mobiles Arbeiten
  • und vieles mehr
kununu Top Company 2024
mehr auf der Seite Karriere
zurück nach oben