Kanal-TV-Inspektion

Sicherheit für Ihren privaten Kanal

Schadhafte Kanäle auf privatem Grund und Boden können zu einem erheblichen Risiko werden, da sie beispielsweise die Gebäudesubstanz gefährden. Insbesondere Leitungen, die bereits über Jahrzehnte im Boden liegen, können zum Beispiel durch eindringende Baumwurzeln Schaden genommen haben. Hier lohnt es sich, den Zustand rechtzeitig in Augenschein zu nehmen. Als zertifizierter Fachbetrieb bieten wir Ihnen hierfür die Kanal-TV-Inspektion an. Mit Hilfe einer Kanalsonde werden dabei die erdverlegten Leitungen auf dem Grundstück gesichtet.
 

Ihre Vorteile:

  • Klarheit über den Zustand Ihres Kanals
  • fachkundige und neutrale Empfehlung über weitere Maßnahmen
  • mögliche Schritte zur Beschränkung von Aufwand und Kosten

Unser Leistungspaket

Damit Sie den Zustand Ihrer Grundleitungen „sehen“ und eventuell erforderliche Sanierungsschritte einleiten können, bieten wir Ihnen folgendes Leistungspaket an:

  • Untersuchung und Ausfilmung der Grundleitungen mit Hilfe einer Kanalsonde (in den zugänglichen Kanalsträngen)

  • Kanalreinigung – soweit Grundleitungen zugänglich sind

  • Untersuchungsbericht über den Zustand Ihres Kanals inklusive Schadensdokumentation, Positionierung und Beschreibung (als Fotos und Film auf DVD)

  • Lageplan der Grundleitungen (als Ergänzung zum bauseits vorhandenen Grundriss, als Skizze oder im Zuge der Kanal-TV-Inspektion erstellt)

  • Zustandsklassifizierung der vorgefundenen Schadenssituation nach einschlägigen Kriterien


Wir bieten eine komplette Kanal-TV-Inspektion zum Pauschalpreis von 550,00 Euro an. Darin enthalten sind bis zu 25 Meter Kanalbefahrung, jeder weitere Meter kostet dann 10,70 Euro.
 

Bitte beachten Sie auch unser "Nachbarschaftsangebot", bei dem je nach Anzahl der beteiligten Grundstücke ein Rabatt gewährt wird. Sprechen Sie bei Interesse unsere Kundenbetreuung gern direkt an.

 

Hier erreichen Sie uns

Kundenbetreuung

(0421) 988-1111

kontakt@hanseWasser.de

Flyer: Kanal-TV-Inspektion

Linktext

Weitere Infos und Filme: Bausubstanz schützen

Flyer: Förderprogramm

Flyer: Förderlotse

Per E-Mail

Angebot und Antrag auf Förderung anfordern