Industriemechaniker/-in Fachrichtung Betriebstechnik

Ein technisch-handwerklicher Beruf, bei dem das Warten und die Instandhaltung zumeist großteiliger Betriebstechnik im Mittelpunkt stehen.


Im weitverzweigten Kanalsystem und auf einer modernen Kläranlage wie Bremen-Seehausen sind eine Vielzahl von Pumpen und andere abwassertechnische Komponenten unerlässlich. Die werden von Motoren betrieben - und alles wird von Industriemechanikern in Gang gehalten. In der Ausbildung werden Dir die Notwendigkeit und das Zusammenspiel der gesamten Betriebstechnik vermittelt.


Durch die praktische Arbeit vor Ort - beim Inspizieren, Warten, Ersetzen und Reparieren - lernst Du die Funktionsweise und Beschaffenheit jedes einzelnen Teils kennen. Bei hanseWasser zum Industriemechaniker ausgebildet, bist Du ein technischer Allrounder - und hast jede Art von Abwasserbetriebstechnik schnell und präzise im Griff.
 

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre, kann um ein halbes Jahr verkürzt werden
  • Voraussetzung für die Bewerbung: Guter Realschulabschluss, Stärken in den naturwissenschaftlichen Fächern, technisches Verständnis
  • Berufsschulunterricht: Teilzeitunterricht (2 Tage/Woche) am Technischen Bildungszentrum Mitte in Bremen

Ansprechpartnerin Ausbildung und Schülerpraktikum

Michaela Szerzant Ausbildungsleiterin
 

Telefon (0421) 988-1010
Telefax (0421) 988-1946
ausbildung@hanseWasser.de

ausbildung@hansewasser.de

Broschüre: Klär du das.

zur Broschüre

Datenschutz-information für Sie als Bewerber/in