Industriekaufmann/-frau

Ein kaufmännischer Beruf, zu dem aber weit mehr gehört als nur die Tätigkeiten des Ein- und Verkaufens.

Bei hanseWasser lernst Du während Deiner Ausbildung die ganze Bandbreite der kaufmännischen und organisatorischen Tätigkeiten kennen. Und nicht nur das: Auch das Kerngeschäft, die technischen Prozesse, erlebst Du hautnah. Du wirst also keinesfalls ständig am Rechner sitzen, sondern viel im Unternehmen unterwegs sein.

Industriekaufleute sind in der Lage, sämtliche Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht zu unterstützen und abzuwickeln. So wirst Du beispielsweise nach Abschluss Deiner Ausbildung bei Lieferanten Angebote einholen, diese vergleichen und dann bestellen. Für die eigenen Dienstleistungen kalkulierst Du die Preise, erstellst die Rechnungen. Du stehst in Kontakt mit den Kunden, bist in der Unternehmenskommunikation tätig, aber auch fit in der internen Verwaltung und der Finanzbuchhaltung.

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre, kann bei entsprechender Leistung verkürzt werden
  • Voraussetzungen für die Bewerbung: Allgemeine Hochschulreife
  • Mit Zahlen kannst Du umgehen, der Kontakt mit Menschen und das Agieren in einem Team sind für Dich selbstverständlich. Aber auch das eigenständige Arbeiten und Entscheiden liegt Dir.
  • Berufsschulunterricht: Blockbeschulung am Schulzentrum Grenzstraße in Bremen

"Das Gute an diesem Beruf? Er ist sehr breit gefächert."

"hanseWasser ist ein Unternehmen mit Zukunftsbedeutung."

Mit hanseWasser in die Zukunft starten

Deine Ausbildung bei hanseWasser

Broschüre